top of page

DIE ZEIT DER REINIGUNG

FEBRUAR 2024



Als ich vorgestern Nachmittag bei meinem Spaziergang durchs Kasernenareal schritt, fielen mir die vielen kleinen, weissen Gänseblümchen auf, die schon ganz munter ihre Köpfchen zur Sonne streckten. "Morgen ist Imbolc. Der Frühling naht", dachte ich mir.


Imbolc am 1. Februar ist eines der vier bzw. acht Jahreskreisfesten unserer Vorfahren und liegt genau in der Mitte zwischen Winter Solstice und Frühlings Equinox und symbolisiert somit den Übergang vom Winter in den Frühling. Es ist die Zeit, in der die ersten Blümchen beginnen, aus der Erde zu spriessen und die Tage wieder merklich heller und länger werden.


Wir feiern also die Rückkehr des Lichts zum einen aber auch die noch im tiefen schlummernde Fruchtbarkeit. Die genaue Bedeutungsherkunft des Wortes Imbolc ist leider unklar. Man vermutet jedoch, dass es vom Altirischen  i mbolc, was "im Bauch" bedeutet oder von folcaim "sich waschen/reinigen" kommt. Beide Bedeutungen finde ich passend, da die meisten Pflanzen energetisch noch im Boden, im Bauch von Mutter Erde, verweilen und Tiere wie Schafe zu dieser Zeit trächtig wurden. Die meisten Tiere befinden sich immer noch zusammengekauert in ihren Höhlen im Winterschlaf und trotzdem künden einige mutige Pflänzlein die bald bevorstehende Wiedergeburt der Natur an. Darum wird der Tag auch mit der Fruchtbarkeitsgöttin Brigit assoziiert.


Auch das Thema des Reinigens zu dieser Zeit macht Sinn, so wie wir die Gärten und Felder von altem Gestrüpp befreien und den Boden vorbereiten würden, nach dem der Schnee geschmolzen ist und bevor wir im März mit dem Säen beginnen. Altlasten des Winters werden verbrannt. Es wird sich auf den Neubeginn im Frühling vorbereitet. Wir finden das Thema der Reinigung in dieser Zeit auch bei den alten Römern (Lupercalia), den Christen (Mariä Lichtmess / Mariä Reinigung) und anderen Kulturen.


Hier also ein paar Inspirationen, wie du die Energie von Imbolc und den nächsten Tagen/Wochen nutzen kannst.


- dein Zuhause ausräuchern

- weisse, gelbe oder orange Kerzen anzünden, um die Rückkehr der Sonne zu feiern

- ein rituelles Bad zur Reinigung nehmen

- ausmisten / Frühlingsputz machen (Platz für Neues schaffen)

- Altes abschliessen & loslassen z.B. mit einem Feuerritual

- neue Pläne schmieden fürs Jahr

- neue Projekte in Angriff nehmen

- falls du einen Garten hast - die Samen segnen und vorbereiten

- deinen Altar neu gestalten und mit den ersten jungen Blumen schmücken

- ein Brot oder einen Kuchen backen

- der Schutz- & Fruchtbarkeitsgöttin Brigit ein Offering machen z.B. Kleider oder Milch vors Fenster legen.


Happy Imbolc euch allen! Spring is coming ;)


Much Love,

Vanessa

Magst du deine Erfahrungen, Gedanken oder Kommentare zu diesem Thema mit mir teilen? Sende mir eine Mail oder kommentiere diesen Blogbeitrag (Du musst dich via Button oben rechts "Anmelden/Registrieren" um Kommentare schreiben zu können.)

I would LOVE to hear!




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page