Suche
  • Vanessa

BE THE CHANGE

JANUAR 2020


Happy New Year everyone!

Was für ein Jahr! "Something big is happening, something is really changing." Das war für mich in diesem letzten Jahr sehr deutlich spürbar. Irgendwie war die Energie das ganze Jahr  über sehr intense, finde ich. Ich glaube es war für viele ein schwieriges Jahr mit grossen Challenges und harten Lektionen. Ich spürte aber vor allem eines aufkommen -  die Energie des Kämpfers, der Rebellin, des Mit-der-Faust-auf-den-Tisch-hauens, des "Genug!" und "Schluss jetzt damit!".

Heute ist nicht nur der Beginn eines neuen Jahres, sondern auch eines neuen Jahrzehnts. Einer Zeit, in der sich vermutlich vieles, das auf der Welt passiert, nochmals zuspitzen wird. Doch die Planeten kreieren auch eine besondere Energie. Eine Energie, die nicht nur persönliches Wachstum ermöglicht, sondern auch strukturelle, globale Umbrüche in Politik, Wirtschaft & Gesellschaft einleiten wird - und zwar big time!!

Wir wissen alle, dass genau das seit langem überfällig ist. Wir können nicht weiter ein System akzeptieren, das Menschen gegen einander ausspielt, sie manipuliert, kontrolliert und ausbeutet. Ein System, in dem Profite für einige wenige über dem Gemeinwohl von allen steht und wo es immer noch problemlos möglich ist, unseren Planeten - unser eigenes Zuhause - respektlos auszubeuten, zu vergiften und zu zerstören. THIS HAS TO END - NOW!!

Ich wünsche mir eine Welt, in der jeder Mensch in Freude und Freiheit lebt, in der all seine Grundbedürfnisse erfüllt sind und er sich mit seinen Talenten sinnvoll in seiner Gemeinschaft einbringen und entfalten kann. Eine Welt, in der die Menschen Herr über ihr Ego geworden sind und ihre eigenen Wunden geheilt haben, so dass sie in bedingungsloser Liebe und Toleranz miteinander leben können. Eine Welt, in der wir wieder einen respekt- und liebevollen Umgang mit der Natur und allen Lebewesen pflegen, und wo wir wieder wissen, woher wir kommen und warum wir hier sind.

Ich weiss, das klingt alles sehr blauäugig und in Anbetracht dessen, was gerade auf der Welt passiert, sehr unrealistisch. Doch unser Planet ist ready. Die liebe Erde hat bereits ihr Magnetfeld umgestellt und die Frequenzen werden weiterhin steigen. Die Frage ist nur, wie schnell wir als Menschen mitziehen und wie schnell wir diesen Wandel auch im Äusseren vorantreiben.

Was also können wir tun, um aktiv Teil dieser Revolution zu sein? Wie alles, fängt auch diese Veränderung nicht bei den anderen, sondern bei uns selbst an. Die Energie und Ereignisse auf dieser Erde sind die Summme aller Gefühle, Gedanken und Taten aller Menschen. Wollen wir also daran etwas ändern, fangen wir am besten damit an, unsere eigenen Gefühle, Gedanken und Taten umzustellen und unsere eigene Schwingung zu erhöhen. Wir können noch lange probieren, im Äusseren rumzuschrauben, Aktionen zu starten und Gesetze zu ändern. Solange wir selbst nicht das energetische Feld für wahren Frieden und wahre Liebe kreieren, wie soll sich die positive Veränderung manifestieren können?

Gandhi's Zitat "YOU must BE the change that you want to see in the world" ist bedeutender als je zuvor. Deswegen frage dich zu diesem Neuanfang: "Denke und Handle ich so, wie ich mir wünsche es würden alle Menschen tun?"

Happy and loving 2020 to you all! Vanessa


///



--------------------------------------

HOW TO RAISE YOUR VIBRATION --------------------------------------

>> ein Optimist sein

>> achtsamer gegenüber sich selbst und der Umwelt werden

>> sich mit Dingen und Menschen umgeben, die  einem gut tun

>> den Bedürfnissen der Seele folgen

>> im Herzen sein

>> verzeihen, lieben, dankbar sein, annehmen

>> nicht mehr benötigte Dinge auflösen

>> den freien willen anderer respektieren

>> den Körper entgiften

aus "Bewusstheit schafft Frieden" von Christina von Dreien

7 Ansichten

FOLLOW ME

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
laya_bodywork.jpg